Forum For The Dark Side

Keine Angst, dieses Forum ist nicht nur für die Menschen die eine dunkle Seite/Seele haben. Dieses Forum ist für jeder Mann und es gibt keine grenzen.
 
StartseiteFAQSuchenAnmeldenLogin

Austausch | 
 

 Resident Evil - Heavenly Island

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten 
AutorNachricht
HummingBrook
User
User
avatar

Anzahl der Beiträge : 3496
Anmeldedatum : 12.03.11
Alter : 36
Ort : Grand Line

BeitragThema: Resident Evil - Heavenly Island   Fr 10 Nov - 14:43

Takeru Tominaga hat einen, seiner Meinung nach, der besten Jobs der Welt. Er ist Regieassistent bei der Show „Idol Survival“. Bei der Idol-Show, die mehrere Schönheiten im Bikini zeigt, ist er für die Japanerin Mayu Yuki zuständig.
Nun sind sie alle auf Pazifikinsel Sondio de Tortuga gelandet und bereiten die Show vor.
Allerdings interessieren sich auch Claire Redfield und Inéz Diaco von der NGO Terrasave für die Insel. Denn es verdichten sich dort Hinweise für einen weiteren Ausbruch eines Bioterrors.
Die Filmcrew ahnt nichts davon und die Arbeiten an der Serie gehen voran. Die Einheimischen scheinen sich an ihnen nicht zu stören. Sie werden sogar zu einem Ritual eingeladen, dass sich leider als ziemlich blutig erweist.
Als Takeru austreten muss, trifft er allerdings im Dschungel auf eines der Mädchen. Nur fehlt ihr ein Arm und sie würde tot aussehen, wenn sie Takeru nicht angreifen würde. Mit knapper Not kann er entkommen.
Takeru verdrängt aber den Vorfall, weil er ihm zu unglaublich erscheint. Er ahnt nicht, dass zur gleichen Zeit die Maschinen ihres Schiffes zerstört wurden und sie damit auf der Insel fest sitzen.
Unterdessen finden Inéz und ihre Begleiterin, die einheimische Maribou Malu, eine B.O.W., eine bioorganische Waffe. Doch bevor sie ihren Fund melden können, werden sie gefangen genommen.
Als am nächsten Tag die Dreharbeiten beginnen, die Strandschönheiten sollen im Dschungel Karten aufspüren, werden aber Takeru und Mayu Zeuge, wie ein mächtiger Fremder vor ihren Augen die Kandidatin Kylie tötet.
Für sie beginnt nun ein unbarmherzige Jagd, bei der Takeru für Mayu den Held spielen will.
Unterdessen findet Claire heraus, dass es auf der Insel einmal ein Labor für Biowaffen gegeben hat.
In dem Manga geht es um Zombies. Während sich Crew und Strandschönheiten nach dem bewährten 10-Kleine-Negerlein-Muster dezimieren, versuchen Claire und Inéz hinter das Geheimnis der Insel zu gelangen. Dabei müssen sie feststellen, dass Zombies nicht die einzige Gefahr sind. Leider zeigt die Story dabei größere Schwächen.
Grafisch ist der Manga in Ordnung. Die Charaktere sind größtenteils ordentlich und trotz der Menge auch unterschiedlich gezeichnet. Leider sind viele Gesichter, im Gegensatz zur Kleidung und zu den Körpern, nur recht einfach gezeichnet. Dazu wirken einige der Kampfszenen übertrieben. Das die Zeichnungen sehr detailliert sind, wird bei den Kämpfen im Dschungel eher negativ, da einige Details des Kampfes sich nur mit einem unschönen Trick von den Blättern der Pflanzen abheben. Dennoch ist der größte Teil des Mangas sauber gezeichnet.

Scenario: CAPCOM
Zeichner: Naoki Serizawa
Bände: 5 (abgeschlossen)


Quelle: The Incomplete Manga-Guide
Nach oben Nach unten
 
Resident Evil - Heavenly Island
Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben 
Seite 1 von 1

Befugnisse in diesem ForumSie können in diesem Forum nicht antworten
Forum For The Dark Side :: Anime/Manga/Japan (Asien) :: Manga :: KAZE-
Gehe zu: